26.10.2020

Neuerungen im BUS-BB – zusätzlicher Service für teilnehmende Kommunen

Im Bürger- und Unternehmensservice Brandenburg (BUS-BB), der Datenbank für Verwaltungsleistungen, sind inzwischen mehr als 1.000 Verwaltungsleistungen erfasst. 30 Kommunen haben sich bereits für die Teilnahme am BUS-BB entschieden und wurden geschult. Neben den Präsenzschulungen gibt es für das Redaktionssystem des BUS-BB nun auch Online-Schulungsvideos. Mit Hilfe der vier Schulungsvideos können Redakteure ihr Wissen auffrischen oder das Redaktionssystem neu kennenlernen. Außerdem können teilnehmende Kommunen über den neu installierten Support-Button bei der Redaktionsarbeit auftretende Fragen und Probleme ab sofort schnell und ohne großen Aufwand direkt per E-Mail an die Landesredaktion des BUS-BB versenden.

Die Teilnahme am BUS-BB ist ein wichtiger Schritt zur Digitalisierung von Verwaltungsleistungen und bringt viele Vorteile mit sich. Wenn sich Ihre Kommune für die Teilnahme am BUS-BB interessiert und die Schulungsvideos nutzen möchte, können Sie sich per E-Mail an BUS-BB@mik.brandenburg.de mit der Angabe Ihrer Kontaktdaten wenden.

weiterführende Links

Datum
26.10.2020
Rubrik
BUS-BB , Kommunen
Datum
26.10.2020
Rubrik
BUS-BB , Kommunen