08.02.2021

Kommunen aufgepasst: Jetzt Förderung der Nachnutzung der Smart Village App für 2021 sichern

Die Smart Village App der Stadt Bad Belzig ist am 13. August 2019 an den Start gegangen und wird seitdem kontinuierlich weiterentwickelt. Im vergangenen Jahr wurde die App um eine Schnittstelle zum Rathaus-Informationssystem erweitert. Ein Push-Nachrichten-Dienst wurde ebenso umgesetzt, damit können Bürgerinnen und Bürger gezielte Informationen erhalten, wie beispielsweise Warnmeldungen aus der Region oder Erinnerungen für Termine mit der Behörde.

Die Smart Village App ist ein wichtiger Baustein im Gesamtpaket der Digitalisierung von Verwaltungsleistungen. Die Weiterentwicklung der App wird auch in 2021 - durch die Verlängerung des Kooperationsvertrages zwischen MIK und der Stadt Bad Belzig - mit 100.000 Euro gefördert.

Ebenso können wieder bis zu 20 brandenburgische Kommunen jeweils eine finanzielle Unterstützung in Höhe von bis zu 20.000 Euro zur Nachnutzung der App und deren inhaltliche Anpassung auf die jeweiligen kommunalen Bedürfnisse erhalten.

Ein großer Vorteil ist die Vernetzung der Kommunen untereinander. Bereits entwickelte Funktionen der App können aufgrund des Open Source Angebotes durch alle Netzwerkteilnehmer des Smart Village Verbundes übernommen werden. Bisher ist die Smart Village App in zehn Brandenburger Kommunen im Einsatz. Im April ist ein Treffen der Netzwerkteilnehmer geplant, um weitere Entwicklungen der App festzulegen.

 Wenn Sie als brandenburgische Kommune an einer Förderung interessiert sind, füllen Sie bitte den Förderantrag aus und senden Sie diesen entweder postalisch an das MIK oder per E-Mail an digitalisierung@mik.brandenburg.de.

 Alle konkreten Anforderungen und Leistungen sind der beigefügten Förderrichtlinie zu entnehmen.

weiterführende Links

Datum
08.02.2021
Rubrik
OZG , Smart Village App , Modellkommunen
Verantwortlich
Anett Goldenbow , anett.goldenbow@­mik.brandenburg.de
Downloads
Datum
08.02.2021
Rubrik
OZG , Smart Village App , Modellkommunen
Verantwortlich
Anett Goldenbow , anett.goldenbow@­mik.brandenburg.de
Downloads