Hauptmenü

Landesserviceportal

Symbolbild für Basiskomponente Landesserviceportal

Das Land Brandenburg betreibt seit 2006 unter service.brandenburg.de das Serviceportal Brandenburg. Es ermöglicht Bürgerinnen und Bürgern sowie Unternehmen einen zentralen Zugang zu Informationen der Landesverwaltung.

Durch die Integration des Bürger- und Unternehmensservice Brandenburg (BUS-BB) bietet das Portal Informationen zu den Dienstleistungen und Zuständigkeiten der Verwaltung. Auf bereits online verfügbare Dienstleistungen wird verlinkt. Das Serviceportal wird sich in einem neuen Layout präsentieren und wird für mobile Endgeräte optimiert.

Das Serviceportal Brandenburg soll ab 2020 in mehreren Ausbaustufen erneuert werden, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den rechtlichen Anforderungen von Onlinezugangsgesetz und Single Digital Gateway-Verordnung zu genügen. Das Portal wird dann auch englische Informationen bereitstellen. Außerdem wird das Servicekonto Brandenburg (BrandenburgID) im Portal verlinkt sein.

Symbolbild für Basiskomponente Landesserviceportal

Das Land Brandenburg betreibt seit 2006 unter service.brandenburg.de das Serviceportal Brandenburg. Es ermöglicht Bürgerinnen und Bürgern sowie Unternehmen einen zentralen Zugang zu Informationen der Landesverwaltung.

Durch die Integration des Bürger- und Unternehmensservice Brandenburg (BUS-BB) bietet das Portal Informationen zu den Dienstleistungen und Zuständigkeiten der Verwaltung. Auf bereits online verfügbare Dienstleistungen wird verlinkt. Das Serviceportal wird sich in einem neuen Layout präsentieren und wird für mobile Endgeräte optimiert.

Das Serviceportal Brandenburg soll ab 2020 in mehreren Ausbaustufen erneuert werden, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den rechtlichen Anforderungen von Onlinezugangsgesetz und Single Digital Gateway-Verordnung zu genügen. Das Portal wird dann auch englische Informationen bereitstellen. Außerdem wird das Servicekonto Brandenburg (BrandenburgID) im Portal verlinkt sein.

Mehr zum Thema

Verfügbarkeit

  • Ab Mitte des Jahres 2021